Nachrichten - Berichte

Doppelter Erfolg!

Thlokomela!: Chor- und Tanzgruppe aus Namibia erneut zu Gast im GlaubensGarten auf der Gartenschau.
Die jungen Erwachsenen kommen aus den Townships der namibischen Hauptstadt Windhoek und wissen genau, wie sie ihr Publikum mit Gesang, Tanz und ihren Lebensgeschichten mitreißen.

"Thlokomela!" heißt: "Pass auf!" Und aufpassen muss man in den Wellblechhüttensiedlungen weit draußen vor der Stadt. Vor allem, dass man sich nicht aufgibt oder in den Strudel von Perspektivlosigkeit und Kriminalität gerät.

Der Leiter der Gruppe Thlokomela, Dawid Gawub:

"Von außen betrachtet ist unser Leben alles andere als leicht. Die meisten von uns finden trotz Schulabschluss keine Arbeit und wohnen in Wellblechhütten ohne Strom und Wasser. Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen. Denn in unserer Musik finden wir eine Kraft, die uns immer wieder aufstehen lässt. Selbst wenn wir kaum die Umstände verändern können, so arbeiten wir an unserer Lebenseinstellung. Außerdem kommen viele Kinder hinzu und lungern nicht mehr - allen möglichen Gefahren ausgesetzt - auf der Straße herum."

Schon vor zwei Jahren begeisterte der Chor mit großartigen Stimmen und sowohl mitreißenden, wie auch nachdenklichen Liedern. Bei diesem Auftritt am Pfingst-Sonntag, den 9. Juni um 14:00 Uhr im GlaubensGarten-Pavillon, boten sie eine Spannbreite in ihrer Landessprache von religiösen Liedern bis zu traditionellen Liedern aus Namibia.

Über 80 Besucher waren von dem Gesang des Chors gefangen genommen und auch diesmal wieder voll begeistert. ... und der Chor hat bereits jetzt zugesagt auf der nächsten Deutschlandtour wieder aufzutreten - ein doppelter Erfolg!

 

 

 

Thlokomela-Chor begeistert viele Besucher

Foto: GlaubensGarten

Kostproben

Mehr Informationen - Externe Links